Home


Screencast: Studio One 3.5 im Überblick 23. Mai 2017
Ein neuer Screencast zur heute erschienenen Studio-One-Version 3.5 ist jetzt verfügbar!

PreSonus hat heute Version 3.5 der Audio-Produktionssoftware Studio One veröffentlicht. Zahlreiche neue Features und Workflow-Verbesserungen bringt dieses kostenlose Update mit, die ich in diesem Video (auf deutsch) beleuchte.

Video auf youtube.com:
Studio One 3.5 - Features im Überblick (deutsch)
Studio-One-Screencast online 25. August 2016
Der erste Teil meiner Video-Tutorial-Reihe für Studio One 3 ist online!

In dieser Folge geht es um die neuen Funktion Disable Tracks, die in Studio One 3.3 eingeführt wurde. Ich zeige im Screencast, wie die neue Funktion "Disable Track" in Studio One 3.3 funktioniert und wie sich das Feature für größere sample-basierte Instrumenten-Templates nutzen lässt.

Hier geht's zum Video:
Disable Tracks in Studio One (deutsch)
Tutu von Miles Davis 20. August 2016
Es ist soweit - die erste Aufnahme meines Bachelorkonzerts ist gemischt, gemastert und kann ab sofort auf YouTube angeschaut werden.

Tutu
Lost in Canjnga - Kwaya Demosong 6. April 2016
Ich hatte die Ehre, einen offiziellen Demosong für die Sample-Library Kwaya - African Voices von Eduardo Tarilonte zu produzieren. Diesen kann man außer auf den Seiten von BestService auch auf YouTube und SoundCloud hören.

Lost in Canjnga auf YouTube
Lost in Canjnga auf SoundCloud

Infos zum Produkt gibt es auf der Seite von Best Service.
Testbericht zu Omnisphere 2 online 2. November 2015
Seit heute ist mein großer Omnisphere-2-Testbericht online.
Der Bericht ist mit ca. 30 Seiten außerordentlich umfangreich geworden und beleuchtet im Detail alle Funktionen des neuen Updates von Spectrasonics Hybrid-Synthesizer. Außerdem habe ich insgesamt ca. 70 kurze Audiodemos eingespielt, die Presets und neue Möglichkeiten demonstrieren. Zum ersten Mal habe ich für diesen Testbericht auch kurze Video-Screencasts produziert, die einzelne Programmbereiche noch anschaulicher vorstellen.

Spectrasonics Omnisphere 2

Hier geht's zum Artikel:
Omnisphere 2 - Testbericht auf RECORDING.de
Auf Tour mit Leona Berlin & Band 25. Mai 2015
Ab dem 27. Mai bin ich mit der Sängerin und Produzentin Leona Berlin aus Mainz auf Tour. Gerade ist ihre Single Cruel erschienen, das komplette Album folgt voraussichtlich 2016. Wir spielen eine Mischung aus RnB, Jazz und HipHop, die sie selbst als Neo Soul bezeichnet - alles groovige, eingängige und geschmackvoll arrangierte Songs.

Leona Berlin & BandHier alle aktuellen Termine der Tour:

27. Mai (Darmstadt, Frischzeelle)
30. Mai (Ludwigsburg, Die Luke)
23. Juni (Würzburg, Festungsflimmern)
25. Juni (Mainz, Hochschule für Musik)
26. Juni (Bingen, Bingen Swingt)
27. Juni (Mainz, Planke Nord)
09. Juli (Wiesbaden, Café LUMEN) - im Duo
22. Juli (Mainz, Rheinufer Open-Air)
23. Juli (Wiesbaden, Café LUMEN) - im Duo

Wer mehr über die Leona-Berlin-Tour erfahren will, findet alle Infos auf der offiziellen Website www.leonaberlin.com!
Großer Studio-One-3-Vorstellungsbericht 20. Mai 2015
Ich hatte das Vergnügen, Studio One 3 schon während des Betatests auf Herz und Nieren zu testen und auch schon einige Projekte mit der neuen DAW auf die Beine stellen zu können.

Dadurch ergab sich die schöne Gelegenheit, den ersten und größten Vorstellungsbericht zu Studio One 3 zu schreiben, der auch auf die Minute genau mit dem Release von Studio One auf RECORDING.de online ging.
Der Bericht geht nicht nur auf die großen Major-Features ein (aber natürlich auch), sondern vorallem azf die vielen kleinen Verbesserungen und Workflow-Änderungen, die die tägliche Arbeit mit der DAW vereinfachen.

Studio One 3 - Screenshot

Und hier geht's zum Artikel:
PreSonus Studio One 3: Die Neuerungen auf einen Blick
Die Sirenen des Titan 31. Januar 2015
Seit Anfang Dezember bin ich musikalischer Leiter bei der Musiktheater-Produktion «Die Sirenen des Titan» am Staatstheater Mainz. Am 29. Januar fand unsere Premiere mit großem Erfolg und großer Medienwirkung statt. In den nächsten Wochen werden ca. 2x pro Woche eine Vorstellung spielen.
Die Musik wird live dargeboten, und zwar von einer dreiköpfigen Band mit mir an den Keyboards, Peter Crighton am Bass/Synthesizer und Dominik Fürstberger an Schlagzeug/Elektronik/Loops.

Die Sirenen des Titan im Staatstheater Mainz
Foto: Bettina Müller

Die Vorstellungen laufen voraussichtlich bis Mai. Mehr Infos zum Stück und zu den Aufführungs-Terminen gibt es auf der Website des Staatstheaters Mainz.
Neue Reihe «Quick-Tipp» auf RECORDING.de 10. August 2014
Vor kurzem haben wir auf RECORDING.de eine neue Artikelserie gestartet: Die «Quick-Tipps» sind auf den Punkt gebrachte Mini-Workshops zu immer wechselnden Themen. Ich werde im Rahmen dieser Reihe in der nächsten Zeit in unregelmäßigen Abständen Tutorials mit Tipps & Tricks u.a. zur Musikproduktions-Software Studio One veröffentlichen.

Folgende Artikel sind bisher in den letzten Wochen erschienen - ich werde diese Liste aktuell halten, so dass alle Artikel hier nachlesbar sind. Viel Spaß beim Lesen!

Tutorial: Musicloops in Studio One
Tutorial: Event-FX in Studio One
Workshop: Rhythmische Effekte mit X-Trem
Automation in Studio One - Teil 1
Workflow-Tipps - Teil 1
Workflow beschleunigen mit der Makro-Toolbar
Testbericht zu Rise & Hit online 02. Juni 2014
Auszug aus dem Testbericht zu Native Instruments Effekt-Library «Rise & Hit»:
Wer kennt sie nicht, die Hits und Effektsounds, die uns in Thrillern oder Horrorfilmen gerne mal kalte Schauer über den Rücken laufen lassen und ohne die heutzutage kaum ein Kinotrailer auskommt? Grund genug, dieser Gattung von Soundeffekten eine eigene Library zu spendieren. Native Instruments veröffentlichte nun die mit Cinematic Tension Toolkit untertitelte Library «Rise & Hit».

...weiterlesen auf RECORDING.de
Cantus-Testbericht online 27. März 2014
Auszug aus dem Testbericht zu Eduardo Tarilontes Chor-Library «Cantus»:
Cantus nennt sich das neueste KONTAKT-Instrument von Eduardo Tarilonte, der sich zur Aufgabe gemacht hat, gregorianische Gesänge eines Mönchschors ins heimische Studio zu holen und mittels Scripting-Möglichkeiten als Instrument spielbar zu machen.

...weiterlesen auf RECORDING.de
Endlich: eine SoundCloud-Seite 04. Januar 2014
Die Pause war lange genug: Fast vier Jahre lang habe ich wegen allen möglichen Projekten kaum Zeit gehabt, alte Produktionen fertig zu stellen und neue anzufangen. Endlich kam ich jetzt dazu, mir eine SoundCloud-Seite anzulegen und dort einige ältere und auch ein paar neue Stücke onlinezustellen.

Darunter auch eine brandneue Komposition: Approaching Infinity



Und hier geht's zur SoundCloud-Seite:
https://soundcloud.com/jazzundso

Aktuelle Videos


2016




2015